15th Karmapa Empowerment with Jigme Rinpoche

Lama Jigmela gab heute eine besondere Einweihung auf den Bodhisattva 15. Karmapa Khakyab Dorje.

Der 15. Karmapa, Khakyab Dorje (1871-1922)wurde in Shelkor, einem Dorf in der Tsang Provinz in Zentraltibet geboren. Es wird gesagt, dass er bereits im Alter von 5 Jahren das Chenrezig Mantra rezitierte und mit fünf schon alle Texte lesen konnte. Im Alter von sechs Jahren wurde er als die Reinkarnation des Karmapa anerkannt.

Er wurde von Khenchen Tashi Ozer in Palpunt unterrichtet und erhielt unter anderem Einweihungen und Übertragungen von Jamgon Kongtrul Lodro Thaye und  Jamyang Khyentse Rinpoche.

Er gab in Tibet viele Einweihungen und ließ viele Texte publizieren, die ohne ihn in Vergessenheit geraten wären. Anders als die anderen Karmapas vor ihm war Khakyab Dorje verheiratet und hatte drei Söhne. Einer davon wurde als der zweite Jamgon Kongtrul, und einer als der zwölfte Shamarpa, Jamyang Rinpoche anerkannt.

(Quelle: www.karmapa.org)