• Willkommen zuhause…

    im Europe Center!
    Ein internationales Projekt des Diamantweg Buddhismus

  • Meditieren…

    um Erleuchtung zum Besten aller fühlenden Wesen zu erlangen

  • Verbinden…

    Die Karma Kagyü Linie des Diamantweg Buddhismus

  • Genießen…

    Die atemberaubende Landschaft der Bayerischen Voralpen

  • Kraft geben…

    mit einem von Bhutans Meditationsmeister Lopön Tsechu Rinpoche gebauten Stupa

  • Bauen…

    Ein Zuhause, in dem Diamantweg-Buddhisten aus aller Welt wohnen können

  • Erhalten…

    Ein denkmalgeschütztes Juwel der europäischen Jugendstil-Architektur

  • Lernen…

    mit Buddhas höchsten Unterweisungen und sie dem modernen Westen zugänglich machen

  • Zuhören…

    Zeitgemäße und klassische Interpretationen von Buddhas höchsten Belehrungen

  • Wiederbeleben

    der antiken Tradition buddhistischer Statuenkunst

  • Teilen…

    des Reichtums des Raumes

Buddhismus

Die Karma Kagyü Linie gehört zu einer der vier großen buddhistischen Schulen Tibets. Mehr über Diamantweg-Buddhismus …
Mehr darüber …

Europe Center – lebendiger Diamantweg-Buddhismus

Willkommen daheim! Das Europe Center Projekt bewahrt die lebendige Übertragung des Diamantweg Buddhismus.

Das Europe Center ist ein internationaler Treffpunkt für Diamantweg-Buddhisten aus der ganzen Welt. Meditationen, Vorträge, Kurse, Treffen und viele andere Veranstaltungen und Kommunikationaktivitäten finden hier statt.

Das EC ist ein Ort, an dem wir unsere buddhistische Praxis vertiefen, an dem neue Freundschaften entstehen und alte wachsen, und die direkte mündliche Übertragung der höchsten Unterweisungen und der tiefgehenden Meditationen des historischen Buddha Shakyamuni gesichert wird.

Die neuesten Blogposts

Lama Ole meets with the EC Sangha

As is tradition in most Diamond Way Buddhist centers around the world, the EC team also got a chance to meet with the Lama to clarify issues, ask questions and advice, and to get blessing for their center activities.

Faces of the Transmission Weekend

We let the pictures do the talking if everybody had an amazing weekend or not…

Lama Ole is back in the forest…

Following one of his oldest EC traditions, Lama Ole took to the Europe Center's own woods to cut some life trees.

Building up for the Transmission Weekend

Since Lama Ole had been gone so long, many hundreds of people registered for the Transmission Weekend, and we did our best to prepare things in a way that everybody would have a great time despite the "masses"…

Welcome Home Lama Ole

After more than half a year of retreat and traveling (which seemed like half an eternity to us here at the EC) Lama Ole Nydahl finally returned to the Allgäu – for a highly anticipated Mahamudra Transmission Weeke

Remembering Hannah Nydahl

Only a few days after we purchased the Europe Center, Hannah Nydahl, often referred to as the mother of Buddhism in the West, passed away on April 1, 2007.
,

Gartenarbeit

Es ist eigentlich immer die beste Zeit, am EC mitzuhelfen und als echter Bodhisattva zu tun, was ansteht. Aber natürlich habt Ihr auch Mitspracherecht - also sagt uns einfach Bescheid, was ihr am liebsten machen möchtet! 🙂

10 Years Anniversary Celebrations

Time to celebrate! Lama Ole joined us via Skype and we browsed through 10 years of Europe Center history for a whole weekend…

10 Years Contract Signing Anniversary

Back in March 2007, the contract of purchase for Gut Hochreute aka. the Europe Center was signed and sealed!

Stimmen zum EC

“This place unites everybody.”

H.H. 17th Karmapa Trinle Thaye Dorje

“If perfectly developed people is the goal of all things, then we are at the right place with the right chance.”

Lama Ole Nydahl

Wollt Ihr wissen, was am EC los ist? Dann bestellt doch unseren EC Newsletter!