Einweihung auf Schwarzer Mantel mit Nedo Rinpoche

Das große Finale: Am letzten Tag des Internationalen Sommerkurses 2019 gab Nedo Rinpoche die wertvolle Einweihung in den Hauptschützer der Karma Kagyü Linie.

Die kurze Anrufung an Schwarzer Mantel  (Skt. Mahakala; Tib. Bernagchen), ist eine gesungene Meditation, die in den Diamantwegszentren um die Welt herum gesungen wird. Der Text wurde vom 8. Karmapa Mikyö Dorje (1507–1554) verfasst. Schwarzer Mantel umfasst die Liebe und die Schutzkraft des grenzenlosen Raumes. Wer den Text täglich rezitiert soll nach den Belehrungen furchtlos werden.

Tausende waren gekommen, und Rinpoche und Lama Ole segneten jeden in nur einer Stunde, indem sie im Gompa-Zelt herumliefen.

Vielen Dank, lieber Rinpoche, für Deine Belehrungen und Einweihungen und dank Dir Lama Ole für alles, und danke an alle, die diese letzten zwei Wochen so besonders gemacht haben.