Lade Veranstaltungen

« All Events

Wochenende mit Manfred Seegers: Sichtweise und Praxis in der Kagyü-Linie

June 23 - June 25

Manfred Seegers wurde 1982 Buddhist und nahm Zuflucht bei Lama Ole Nydahl. Er ist ein autorisierter buddhistischer Lehrer, nachdem er ein fünfjähriges Studienprogramm bei Khenpo Lama Thubten in Deutschland absolviert hat.

Von 1990 bis 2000 hat er am “Karmapa International Buddhist Institute” in Neu-Delhi, Indien, studiert und gelehrt. Hier machte er einen Bachelor of Arts Abschluss in buddhistischer Philosophie. 2009 schloss er sein Studium der Religionswissenschaft an der Universität von Kent (UK) mit dem Titel eines Master of Philosophy ab. Zur Zeit ist er Doktorand in Tibetologie an der Universität Hamburg. Als Diamantwegslehrer gibt er Vorträge und Seminare in vielen verschiedenen Ländern.

Er ist Autor vieler Artikel über Buddhismus, sowie der Bücher “Buddhistische Grundbegriffe” (übersetzt in 10 Sprachen), “Wissen über Meditation”, “Aspekte zeitloser Weisheit” und Co-Autor des Ausstellungskataloges “Raum und Freude: Buddhistische Statuen und Ritualgegenstände”.

Programm

Freitag 20 h: “Buddhismus, der Weg zu dauerhaftem Glück” (Einführung)
Samstag 15 h: “Die Bedeutung von “Übertragung” im Diamantweg-Buddhismus”
Samstag 20 h: “Die Kagyü-Linie”
Sonntag 10 oder 11 h: “Sichtweise und Meditation im Diamantweg”

Details

Beginn:
June 23
Ende:
June 25
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,