Lama Ole’s Abschiedsrede

Am letzten Tag des Kurses hat Lama Ole seine Schüler im Sommerkurszelt und in aller Welt addressiert. Die bewegende Rede möchten wir gerne mit Euch teilen.

“Gebt nicht auf! Sucht immer nach dem allerbesten! Haltet Euch nie selbst davon ab einen Schritt in die Richtung zu tun, in der Ihr freundlich zu anderen seid!

Steht nie da und sagt: “Ich bin eigentlich ganz zufrieden hier in der Mitte!” Ihr müsst ganz oben sein. Freundlich und mutig – das ist was die Buddhas von uns erwarten und was Karmapa und Rinpoche von uns erwartet, und ich werde Euch persönlich in den Hintern treten wenn Ihr das nicht erfüllt!

Die Welt ist voller Herausforderungen und verändert sich die ganze Zeit! Deshalb: Nehmt jeden Tag Zuflucht, denkt jeden Tag an Eure Übertragungslinie, denkt jeden Tag an Eure großartigen Lamas die uns ein Beispiel dafür geben, was mit einem menschlichen Leben erreicht werden kann.

Jeder Tag ist der erste Tag vom Rest Eures Lebens! Es ist wirklich wichtig, dass jeder Tag zählt!

Geht schrittweise vor. Fangt damit an, dass Ihr jemanden nicht als zu schwierig wahrnehmt. Stattdessen macht Ihr einfach ein paar gute Wünsche für ihn, wenn Ihr keine Zeit für irgendwas anderes habt.

Und seid gute Beispiele. Seid mutig. Seid froh. Gebt anderen Energie. Segnet andere mit allem was ihr habt und und hier bekommen habt.

Teilt dies mit anderen… wir haben großes Glück. Es gibt nicht viele Leute wie uns auf der Welt. Wegen unserer Linie und dem Mitgefühl unserer Lehrer haben wir die Dinge in unserer Hand. Wir haben groés Glück und sind sehr reicht. Wir können so viel tun. Also, tut es! ”