Start der Sommerkurs-Vorbereitungen

Wie jedes Jahr hatte das Sommerkurs-Team sein erstes Treffen im Januar – denn es ist nie zu früh zu planen, was im August passieren wird!

Egal wie oft das Sommerkurs-Team ins EC kommt – es ist immer eine sehr besondere Atmosphäre. Viele alte Freunde freuen sich einander wiederzusehen und gewinnen jedes Mal noch ein paar neue Freunde dazu. Es fühlt sich wirklich an wie eine Familienzusammenkunft. Und dieses Familientreffen wurde von einem Skypecall mit Lama Ole gekröhnt. Auf unsere Frage, was sein Wunsch für das Motto des diesjährigen Sommerkurses sei, riet er uns, die Sangha entscheiden zu lassen. Und das ist natürlich genau das, was wir machen werden. Bald mehr darüber!

Dieses Mal kamen viele Teammitglieder ein paar Tage früher, um an der Phowa-Meditation für ihren verstorbenen guten Freund und Sommerkurs-Veteran Peter teilzunehmen. Wir waren natürlich traurig darüber, so einen wundervollen Freund verloren zu haben, aber es war Peters ausdrücklicher Wunsch gewesen, dass wir am Samstagabend in seinem Namen eine große Party steigen ließen: 80er Musik, die er liebte, Steaks grillen an der eigens für den Abend gebauten Schneebar – und so viel Freundschaft, Freue und ziemlich wildes Tanzen die ganze Nacht lang!

Das Wochenende war voll mit Arbeit der Teams, mit Gelächter in jeder Ecke des Europe Center – die Planung für den Sommerkurs nimmt schon ordentlich Fahrt auf. Ihr seid herzlich willkommen, zum großen Treffen des Sommerkurs-Teams mit Vorträgen der Diamantwegslehrer Maike Brill und Rob Sok im April zu kommen. Hier gibt es mehr Informationen: http://www.europe-center.org/event/weekend-course-maike-brill-rob-sok/